Einführungsworkshop: Marx‘ „Das Kapital. Kritik der Politischen Ökonomie“

Donnerstag, 9.10., 14:00 Uhr, Cafe Goldfisch (Landoltweg 9-11, im Keller des Institut für Ethnologie)

Angelegt als Wissenschaftskritik legt „Das Kapital“ die anonyme Herrschaft in der kapitalistischen Gesellschaft offen und motiviert so seit fast 150 Jahren politische Bewegungen – die meisten von ihnen mit einem emanzipatorischen Anliegen. Dass im Namen des Marxismus Herrschaftssysteme, unter dem Vorwand sie abzuschaffen, errichtet wurden, spricht nicht gegen sondern gerade für eine kritische Auseinandersetzung mit dieser Tradition. Ziel des Workshops ist es, uns gemeinsam einen Einstieg in dieses komplexe Werk zu erarbeiten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.