Es geht hier nicht um Eisbären! Einführungsworkshop zu Klimawandel & Kapitalismus

Donnerstag, 9.10., 16:00 Uhr, Cafe Goldfisch (Landoltweg 9-11, im Keller des Institut für Ethnologie)

Alle wollen die Welt retten, aber keiner tut es. Dass der Klimawandel ein Problem ist, haben mittlerweile die meisten Menschen begriffen. Trotzdem steigen die CO2-Emissionen immer weiter. Aber warum ändert trotz aller Sonntagsreden niemand etwas daran? Wer ist Schuld am Klimawandel und wer nicht? Was kann man selber dagegen tun und warum sind viele Lösungsvorschläge völlig falsch? Und was hat das eigentlich mit Kapitalismus zu tun?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.